Canon erweitert sein Zubehör-Portfolio für das EOS System. Eine Reihe neuer Produkte unterstützen die Flexibilität und kreative Gestaltung mit einer professionellen oder semiprofessionellen EOS DSLR. An oberster Stelle steht der Speedlite 600EX-RT, der erste Canon Blitz mit integrierter Funkeinheit für die kabellose Blitzsteuerung, der den Speedlite 580EX II ablöst.


Speedlite 600EX-RT – Kreativ Blitzen auf Spitzenniveau
Das Speedlite 600EX-RT ist ein leistungsstarkes TTL-Blitzsystem, das die hohen Anforderungen im Alltag moderner Foto-Profis erfüllt. Die Auslösung über Funkfrequenz und eine kabellose Standard-Infrarot-Blitzsteuerung bieten dem Fotografen beste Leistung und ein exzellentes Setup für beste Bilder in komplexen Beleuchtungssituationen. Mit einem Speedlite 600EX-RT als Master oder mit dem neuen kabellosen Funk-Blitzauslöser ST-E3-RT können bis zu 15 Speedlite 600EX-RT Blitzgeräte aus bis zu 30 Metern fernausgelöst werden – jede Menge Potenzial also für das Experimentieren mit kreativen Lichttechniken und Effekten. Auch die Fernauslösung einer kompatiblen EOS ist mit einem aufgesetzten Speedlite 600EX-RT möglich. Das erlaubt Aufnahmen aus extremer Aufnahmeposition.

Mit einer enormen Leitzahl von 60 (Meter bei 200mm und ISO 100) und einem Zoomreflektor von 20 – 200 können Motive aus unterschiedlichen Distanzbereichen kreativ beleuchtet oder gleichmäßig belichtet werden. Für Weitwinkelaufnahmen ist eine Streuscheibe vorhanden, die den Weitwinkelbereich bis 14 Millimetern abdeckt. Der drehbare Zoomreflektor empfiehlt sich für die indirekte, sanfte, schattenfreie Ausleuchtung. Ideal für die Porträt-Fotografie ist die ausziehbare Catchlight-Scheibe, die beim indirekten Blitzen für natürlich wirkende Lichtreflexe im Auge sorgt. Custom Funktionen für den Blitzbereich ermöglichen kreative Anwendungsbereiche: So wird im Modus Leitzahl Priorität der Motivbereich korrekt beleuchtet, während die Bereiche am Bildrand etwas dunkler erscheinen.

Wie das Vormodell, erhält auch der Speedlite 600EX-RT über den Zubehörschuh Informationen zu den Weißabgleich-Einstellungen der Kamera. Für ein ausgewogenes Verhältnis von Blitz und Umgebungslicht, gibt es einen neuen Farbfilteradapter, über den zwei im Lieferumfang enthaltene Farbfilter eingesetzt werden können, um eine Blitzausleuchtung mit einer ausgewogenen Farbtemperatur zu erhalten. Speziell bei Kunstlicht oder Quecksilberlampen erzielt man damit Bilder mit natürlichem Effekt. Um in besonders dunklen Umgebungen die Scharfstellung zu vereinfachen, sendet das Speedlite 600EX-RT ein AF-Hilfslicht aus. Es wirft ein gitterförmiges Lichtmuster auf das Motiv, so dass das AF-System der Kamera genügend Kontrast hat, um scharf zu stellen. Das AF-Hilfslicht ist zu Objektiven mit einer Brennweite von 28 Millimetern oder mehr kompatibel.

Konzipiert für den Profi-Einsatz, sind das Speedlite 600EX-RT und der Speedlite Transmitter ST-E3-RT so robust und witterungsbeständig wie die EOS-1D X konstruiert. Das klar lesbare und beleuchtete LC-Display erleichtert die Navigation durch die Blitzeinstellungen, über einen Schalter wählt man zwischen normalem und kabellosem Blitzeinsatz. Das Speedlite 600EX-RT wird ganz bequem über vier AA/LR6 Mignonbatterien betrieben, bietet eine schnelle, leise Blitzladung und ist die Empfehlung für die kreative Lichtgestaltung in allen Aufnahmesituationen.



Verfügbar im Handel ab Ende März 2012:
Speedlite 600EX-RT für 699,00* Euro
Speedlite 600EX für 659,00* Euro

*UVP inkl. MwSt. Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten.
Stand: März 2012.