Solid Stock Art ist jetzt wohl auch Geschichte

Seit geraumer Zeit ist die Agentur „Solid Stock Art“ nicht mehr erreichbar.

Seit Monaten hat sich an dieser Situatioin nichts geändert. Gleichzeitig ist es auch nicht möglich auch nur die kleinste Information über die Agentur zu erfahren.

In meinen Augen hat sich Solid Stock Art klammheimlich aus dem Staub gemacht und ist dabei eine Auszahlung der Fotografenanteile schuldig geblieben.

Ich werde den Status der Agentur von „AKTIV“ auf „RIP“ ändern. Sollte ich mich irren, werde ich diese Einstufung gerne wieder ändern. Aber ich glaube nicht wirklich daran.

Das Agentursterben geht weiter, es werden sicherlich noch einige weitere Agenturen folgen.

Hallo, Solid Stock Art bitte melden …..

Seit geraumer Zeit ist die Agentur „Solid Stock Art“ nicht mehr erreichbar.

Was dieses zu bedeuten hat ist im Moment noch gänzlich unklar, aber es bedeutet sicherlich nichts Gutes. Die Erfahrung zeigt, dass jede Agentur die über längere Zeit und ohne Vorankündigung nicht mehr erreichbar war, dieses meist auch blieb. Doch nicht nur das stille Verschwinden der Agentur ist traurig, für viele Bildlieferanten ist der ungeklärte Verbleib der Verkaufserlöse noch viel trauriger.

In letzter Zeit haben einige Agenturen aufgehört zu existieren – Trifft dieses auch auf „Solid Stock Art“ zu??
Damit gekoppelt stellt sich die Fragen nach den Verkauferlösen die noch nicht ausgezahlt wurden.
‚Was ist mit dem Guthaben der Bildlieferanten?? Müssen diese abgeschrieben werden??

Fragen über Fragen und bisher nicht den Hauch einer Antwort. Wir können nur auf weitere Informationen warten.