Sony FE 50 mm F1.4 Zeiss Planar T* (SEL50F14Z)

   
Objektivtyp Teleobjektiv
Hersteller Sony / Zeiss
Bezeichnung FE 50 mm F1.4 Zeiss Planar T* (SEL50F14Z)
Brennweite 50 mm
Blendenbereich f1,4 – f16
Nah-Einstellgrenze 45 cm
Autofokus Ja
Bildstabilisator Nein
Größe 84 x 108mm
Gewicht 778 gr.
Filtergewinde 72 mm
Bemerkung  
Affiliate-Link
Werbung
 

Klein und voll im Bild

Der Objektivhersteller „Samyang“ hat in den letzten Jahren bewiesen, dass Objektive nicht unbedingt groß und schwer sein müssen. Welches natürlich auch mit „Teuer“ gleichzusetzen ist.

Für Kameras mit APS-C Sensoren wurden in den letzten Jahren bereits Objektive präsentiert, die klein und leicht waren im Vergleich zu den Objektiven für Vollformatkameras. Denn in meinen Augen ist nichts schlimmer als eine handliche Kamera die dann durch riesige Objektive wieder unhandlich wird. Die Objektive passten halt zur Kamera.

Diese Entwicklung habe ich mit wohlwollen betrachtet und neben einer kompakten Vollformatkamera standen auch immer passende, kleine Objektive auf meinem Wunschzettel. Im Herbst 2020 wurde dann einer meiner Wünsche mit der Sony A7 C erfüllt. Ich mag die Bauform des Kamerabodys und habe immer auf eine Kamera gewartet, die diese elegante und kompakte Bauform mit einem Vollformatsensor paart. Nachdem dieses geschehen war fehlten nur noch die passenden kompakten Vollformatobjektive.

Doch diese Objektive gab es bei Sony noch nicht im Lieferumfang, dafür traten aber andere Objektivhersteller an, um diese Lücke zu füllen. Wobei wir wieder auf den Hersteller Samyang zurückkommen. Dieser hat mit seiner „Tiny-Serie“ gleich mehrere kleine, leichte und günstige Objektive mit hoher Qualität im Angebot. Diese Vollformatobjektive passen von der Größe her an eine Sony A7 C.

Hier ist eine Übersicht der aktuellen Objektive der Tiny-Serie:

 

Im Dezember hat dann auch der Objektivhersteller „Sigma“ die Vorteile von „kleineren“ Objektiven erkannt und hat sich mit seiner „I-Serie“ vorgestellt.

Hier ist eine Übersicht der aktuellen Objektive der I-Serie:

 

In meinen Augen ist dieses eine sehr positive Entwicklung, denn zu kleinen, handlichen Vollformatkameras gehören auch ebensolche Objektive, die nicht nur gut, sondern auch noch günstig sind. Sicherlich bieten diese Objektive keine Anfangsöffnungen von f1.2 oder f1.4 aber eine Anfangsöffnung von f2.0 oder f2.8 ist immer noch mehr als ausreichend. Zudem bieten auch diese „kleinen“ Objektive ein ansprechendes Bokeh.

Wir lassen uns dann einmal überraschen, wie sich dieser Trend weiter entwickelt.

Sony FE 35 mm F1.4 Distagon T* ZA (SEL35F14Z)

   
Objektivtyp Standardobjektiv
Hersteller Sony / Zeiss
Bezeichnung FE 35 mm F1.4 Distagon T* ZA (SEL35F14Z)
Brennweite 35 mm
Blendenbereich f1,4 – f16
Nah-Einstellgrenze 30 cm
Autofokus Ja
Bildstabilisator Nein
Größe 79 x 112mm
Gewicht 630 gr.
Filtergewinde 72 mm
Bemerkung  
Affiliate-Link
Werbung
 

Sony FE 55 mm F1.8 Sonnar T* ZA (SEL55F18Z)

   
Objektivtyp Teleobjektiv
Hersteller Sony / Zeiss
Bezeichnung FE 55 mm F1.8 Sonnar T* ZA (SEL55F18Z)
Brennweite 55 mm
Blendenbereich f1,8 – f22
Nah-Einstellgrenze 50 cm
Autofokus Ja
Bildstabilisator Nein
Größe 64 x 71 mm
Gewicht 281 gr.
Filtergewinde 49 mm
Bemerkung  
Affiliate-Link
Werbung
 

Sony FE 24-70 mm F4 Vario-Tessar T* ZA OSS (SEL2470Z)

   
Objektivtyp Zoomobjektiv
Hersteller Sony / Zeiss
Bezeichnung FE 24-70 mm F4 Vario-Tessar T* ZA OSS (SEL2470Z)
Brennweite 24 – 70 mm
Blendenbereich f4 – f22
Nah-Einstellgrenze 40 cm
Autofokus Ja
Bildstabilisator Ja
Größe 73 x 95 mm
Gewicht 426 gr.
Filtergewinde 67 mm
Bemerkung  
Affiliate-Link
Werbung